Warum ein Kurs beim EDB?

 

Im Internet werden haufenweise Kurse angeboten, die suggerieren, auch ohne Dozent lernen zu können.

 

Die Erfahrung lehrt aber, dass hier nicht an der falschen Stelle gespart werden sollte, denn Fehler schleichen sich schnell ein und verfestigen sich.

 

Dies führt im späteren Gebrauch zu viel Kummer: das muss nicht sein.

 

Beim EDB wird Wert auf persönliche Betreuung gelegt. Der/die Lernende wird dauerhaft in der Aussprache und Anwendung der Grammatik kontrolliert. So werden Fehler vermieden, und die Sprache schneller und besser erlernt.

 

Denn: Sprachenlernen ist Vertrauenssache.

 

Und zu teuer, um günstig Fehler zu machen.

 

 

Auf welche Prüfungen bereitet mich der EDB im Niederländischen vor?

 

Im Niederländischen bereitet der EDB sowohl auf die NT2-Prüfung vor, als auch die durch die Universität Leuven abgehaltene CNaVT. Beide Prüfungen, vor allem die NT2-Prüfung, werden von den meisten Universitäten in den Niederlanden anerkannt.

 

Die NT2 besteht aus vier Teilen, die zwei Tage umfassen und die besonders anspruchsvoll ist.

 

Der EDB bereitet auf beide Prüfungen mit einem Crashkurs, als auch einem "normalen" Sprachkurs vor.

 

 

 Wer gibt beim EDB die Kurse?

 

Um eine hohe Qualität zu gewährleisten, dürfen beim EDB nur Dozenten arbeiten, die ihre Qualifikation nachgewiesen haben. So sollte ein Staatsexamen NT2 bereits abgelegt worden sein, und eine und mehr schriftliche Arbeiten an einer niederländischen Universität erstellt worden sein. Zudem ist eine dozentische Tätigkeit an einem Institut oder Universität von Nutzen.

 

 

Ich möchte in den Niederlanden studieren, und schnell viel Niederländisch lernen. Was kann der EDB mir raten?

 

Der EDB erstellt einen Einführungstest, um der/dem Lernenden einen Überblick über eine Kenntnisse zu geben, falls diese vorhanden sind.

 

Das Niveau beim EDB ist hoch, denn die Anforderungen an die/den Studenten oder Berufstätigen sind in den Niederlanden und Belgien ebenfalls hoch: neben dem Studienstoff muss zudem noch in der neuen Sprache geschrieben und gesprochen werden.

 

Beim EDB bekommt die/der Lernende eine solide Basis, um selbständig ihre/seine Kenntnisse zu vertiefen und zu perfektionieren.

 

Gibt der EDB mir auch Tips bei der Studienwahl?

 

Der EDB will deutschen Studentinnen und Studenten, aber auch vor allem Berufstätigen ermöglichen, sich durch einen soliden Sprachgebrauch schneller in der neuen Heimat zurecht zu finden. Daher gibt der EDB auch Tips zum Studieren und der Studienwahl in den Niederlanden.

 

 

Hilft der EDB auch vor Ort in den Niederlanden, z.B. bei Problemen mit Behörden?

 

Beim EDB hört auch nach dem Kurs die Dienstleistung nicht auf. Der Student bekommt Hilfe bei Problemen mit Behörden und wird, falls der EDB diese selbst nicht lösen kann, an die richtige Stelle verwiesen, die helfen kann, wie z.B. die Europäische Kommission.

 

 

Weitere Fragen?

 

Schreiben Sie uns eine e-mail an info@volke-beratung.de und stellen Sie uns Ihre Frage gleich heute.

 

Wir garantieren eine Antwort innerhalb 24 Stunden.